Datenschutz

Auf dieser Seite lesen Sie spezielle Hinweise zur personenbezogenen Datenverarbeitung in unserem Internet-Auftritt. Allgemeine Hinweise zur gesamten personenbezogenen Datenverarbeitung in unserem Unternehmen finden Sie hier.

1. Wer ist Anbieter dieser Seiten?
Personenbezogene Daten, die bei der Nutzung dieser Internet-Seiten anfallen, werden von der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir bezeichnen diese Gesellschaft im Folgenden kurz als Klosterfrau. Klosterfrau ist verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und zugleich Anbieterin im Sinne des Telemediengesetzes. Die genaue Anschrift und weitere Angaben zu Klosterfrau finden Sie im Impressum. Auf einigen unserer Web-Seiten können Sie Verweise (Links) zu Seiten anderer Anbieter anklicken. Für den Inhalt der so erreichbaren Seiten sind wir nicht verantwortlich, auch nicht für die Wahrung des Datenschutzes beim Besuch dieser Seiten. Links zu anderen Anbietern sind stets als solche erkennbar. Wenn Sie einmal Zweifel haben: Alle Klosterfrau-Seiten enthalten einen Verweis auf unser Impressum.

2. Welche personenbezogenen Daten speichern wir?
Grundsätzlich können Sie unsere Web-Seiten besuchen, ohne dass wir Ihre Identität kennen. Für manche Angebote benötigen wir jedoch einige personenbezogene Angaben von Ihnen. Das gilt z.B. für die Zusendung von Informationsmaterial, für die Teilnahme an Gewinnspielen oder die Beantwortung individueller Anfragen. In all diesen Fällen speichern wir nur solche Daten, die Sie von sich aus eingeben. Die IP-Adresse, die Ihrem Rechner während Ihres Besuchs auf unseren Web-Seiten zugeordnet ist, speichern wir, soweit es erforderlich ist, um die abgerufenen Seiten an Ihren Rechner senden zu können. Zur Herstellung von Nutzungsstatistiken verarbeiten wir Informationen über Ihre Seitenabrufe aus unserem Web-Auftritt. Vgl. Ziffer 6a.

3. Zweck der personenbezogenen Datenverarbeitung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur zu dem Zweck, der bei der Datenerhebung genannt wird, also z.B. zur Übermittlung von Ihnen gewünschter Informationen, zur Abwicklung von Bestellungen oder zur Durchführung von Gewinnspielen. Für Zwecke der Werbung und Markt- oder Meinungsforschung verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir darauf ausdrücklich hingewiesen und Sie der Verwendung zu diesem Zwecke Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Daten über Ihre Besuche auf unseren Web-Seiten und über Ihre Abrufe unseres E-Mail-Newsletters nutzen wir nur ohne Personenbezug in Form anonymer Statistiken.

4. Übermittlung personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Beim Abruf unserer Web-Seiten werden jedoch für die Herstellung von Nutzungsstatistiken Ihre aktuelle IP-Adresse in gekürzter Form und Daten über Ihre Nutzung unserer Seiten an Google übertragen. Nähere Erläuterungen hierzu finden Sie unter Ziffer 6a.

Externe Dienstleister, die im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten, sind vertraglich zur Einhaltung aller einschlägigen Datenschutzvorschriften verpflichtet. Europäische Auftragnehmer gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne.


5. Wie verarbeiten wir Daten registrierter Benutzer?
a) Informationen aus dem Fachbereich

Einige Bereiche unseres Web-Angebots sind zum Teil wegen gesetzlicher Vorschriften nur für Benutzer aus bestimmten Fachbereichen zugänglich, z.B. für Apotheker und Ärzte sowie deren Mitarbeiter. Um diese Seiten anwählen zu können, müssen Sie sich als Benutzer bei Klosterfrau oder bei der DocCheck Medical Services GmbH (www.doccheck.de) registrieren lassen. Wenn Sie sich bei Klosterfrau registrieren lassen, speichern wir die bei der Anmeldung erfragten Angaben zu Ihrer Person sowie die Ihnen zugeordnete Benutzerkennung und Ihr Passwort. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Überprüfung Ihrer Zugriffsberechtigung. Wenn Sie eine Benutzerkennung verwenden, die bei DocCheck registriert ist, senden wir bei jeder Anmeldung für den geschützten Bereich eine Authentifizierungsanfrage an DocCheck, die dort überprüft wird, ohne dass wir Hinweise auf Ihre Identität erhalten.

b) Bilddatenbank

Unsere digitale Bilddatenbank ist ein exklusiver Service für unsere Partner aus den Bereichen Apotheke, Presse, Werbung, Handel und Medizin. Wenn Sie einer Berufsgruppe aus diesen Bereichen angehören und noch nicht über einen Zugriff auf die Bilddatenbank verfügen, können Sie die Zugangsdaten (Kennung und Passwort) über ein Anmeldeformular anfordern, das wir auf unseren Web-Seiten anbieten. Die dort erfragten Daten verwenden wir nur, um Ihre Zugangsberechtigung zu prüfen. Um eine möglichst bedarfsgerechte Auswahl von Bildern bereitstellen zu können, analysieren wir die Abruffrequenz der angebotenen Bilder. Bei all diesen Auswertungen bleiben Sie als Benutzer aber anonym. Dasselbe gilt, wenn Sie sich im Fachbereich eingeloggt haben, wo Ihnen die Bilddatenbank ohne weitere Zugangsprüfung ebenfalls zur Verfügung steht.

6. Nutzungsanalysen
a) Nutzung unseres Web-Auftritts

Um unser Internet-Angebot optimal gestalten zu können, untersuchen wir, wie die Besucher unsere Web-Seiten nutzen.

Zu diesem Zweck verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA. Wenn Sie eine unserer Web-Seiten aufrufen, wird ein Programm (Java-Script) von einem Google-Server in Ihren Rechner geladen und ausgeführt. Dabei wird ein Cookie in Ihrem Rechner gespeichert, in dem Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten enthalten sind. Dazu zählen u.a. der Name der abgerufenen Web-Seite, der Zeitpunkt des Abrufs und ein speziell für Ihren Browser generierter, eindeutiger Identifikationscode. Diese Informationen werden an Google übertragen und in Rechnersystemen gespeichert, die sich zum Teil im außereuropäischen Ausland, namentlich in den USA befinden. Übertragen werden auch technische Angaben über Ihren Rechner, z.B. der Typ des verwendeten Web-Browsers, das Betriebssystem und die Auflösung der Bildschirmanzeige.

Google verarbeitet diese Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung unseres Internet-Auftritts auszuwerten, um Statistiken über das Nutzungsverhalten aller Besucher einschließlich einer groben Ortsbestimmung für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Bei der gesamten Auswertung des Nutzungsverhaltens bleiben Sie anonym.

Die Google Trackingcodes dieser Website verwenden die Funktion „anonymizeIp()“, somit werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Ihre vollständige IP-Adresse wird nur dazu verwendet, die für die Benutzungsanalyse notwendigen Programmstücke und Daten in Ihren Web-Browser zu übertragen, und darüber hinaus nicht gespeichert und auch nicht mit andern Daten von Google zusammengeführt. In die Auswertung des Nutzungsverhaltens fließt Ihre IP-Adresse höchstens in der gekürzten Form ein. Eine Zuordnung der Nutzungsdaten zu Ihrer Person ist über die gekürzte IP-Adresse nicht möglich. Das gilt auch, soweit Google Ihre Nutzungsdaten selbst verwertet.
Des Weiteren nutzt diese Seite die Google Analytics Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Um Ihre Besuche auf unseren Web-Seiten ganz von unserer Nutzungsanalyse auszunehmen, können Sie von dieser Google-Seite für die gängigen Browsertypen ein Add-On herunterladen und in Ihren Browser einbinden. Das für die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten erforderliche Programmstück (Java-Script) wird dann nicht ausgeführt, und es werden keine Cookies für die Nutzungsanalyse in Ihrem Browser abgelegt. – Wenn Sie durch eine entsprechende Einstellung ihres Browsers die Speicherung von Cookies generell sperren, ist damit die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics ebenfalls abgeschaltet.


b) Nutzung unseres Newsletters

Ebenfalls mit dem Ziel einer optimalen Gestaltung führen wir Statistiken über die Nutzung unseres E-Mail-Newsletters. So zählen wir, wie viele Abonnenten einen versendeten Newsletter öffnen und wie viele von ihnen den im Newsletter angebotenen Links auf bestimmte Web-Seiten folgen. Für diese Zählung markieren wir die Links in jeder Ausgabe des Newsletters und für jeden Abonnenten mit einer anderen Kennung, speichern aber keinerlei Zuordnung zwischen diesen Kennungen und E-Mail-Adressen oder sonstigen Daten, die Abonnenten identifizieren. Die Statistiken über die Newsletter-Nutzung enthalten insgesamt keinen Bezug zu Personen und führen auch nicht dazu, dass wir bestimmte Abonnentengruppen in irgendeiner besonderen Weise ansprechen. – Die beschriebene Nutzungsanalyse führen wir nur durch, soweit Abonnenten den Newsletter im HTML-Format bestellt haben. Newsletter im reinen Textformat versenden wir, ohne eine weitere Analyse vorzunehmen.

7. Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die beim Abruf unserer Web-Seiten auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Seiten unseres Web-Angebots abrufen, wird der Inhalt dieser Cookies zu uns übertragen.

a) HTTP-Cookies

Diese Cookies werden in einer Datei abgelegt, die zu dem von Ihnen benutzten Web-Browser gehört. Manche dieser Cookies enthalten Informationen über Ihren letzten Besuch auf einer unserer Webseiten und einen künstlich gebildeten Identifikationscode, der es ermöglicht, annähernd die Anzahl verschiedener bzw. wiederkehrender Besucher zu ermitteln. Diese Informationen übertragen wir zum Zweck von Nutzungsanalysen an Google. Näheres zu diesen Cookies und zu den Möglichkeiten, ihre Speicherung zu unterbinden finden Sie unter Ziffer 6a. – Wir nutzen Daten aus Cookies auch, um nach einem erfolgreichen Login den Zugriff auf solche Seiten freigeben zu können, die registrierten Benutzern vorbehalten sind. Vgl. Ziffer 5. – Bei Umfragen unter unseren Web-Besuchern verwenden wir gelegentlich Cookies als Hinweis auf Mehrfach-Teilnahmen. Außerdem dienen sie uns dazu, von Ihnen einmal eingegebene Daten in Folgeformularen nicht erneut abfragen zu müssen.

Klosterfrau bringt die in Cookies gespeicherten Daten nicht mit anderen Daten zusammen, über die wir einen Bezug zu Ihrer Person herstellen könnten.

Sie können Ihre Web-Browser so einstellen, dass die Speicherung von HTTP-Cookies gesperrt ist. Die Nutzung unseres Web-Angebots ist auch dann weiterhin möglich. Sie haben auch die Möglichkeit, bereits gespeicherte Cookies sofort zu löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Benutzungsanleitung Ihres Browsers.

b) Flash Cookies

Diese Cookies, auch Local Shared Objects genannt, werden nicht in Ihrem Web-Browser, sondern in einer Datei Ihres Flash-Players abgelegt. Soweit wir diese Art von Cookies überhaupt verwenden, besteht der Inhalt nur aus den von Ihnen zuletzt aufgerufenen Seiten. Wir werten den Inhalt nicht aus. Die Speicherung auf Ihrem Rechner dient ausschließlich einem beschleunigten Seitenaufbau bei einem erneuten Abruf.

8. E-Cards und Artikelempfehlungen
Wenn Sie eine unserer E-Cards versenden möchten, speichern wir die E-Mail-Adressen und Namen, die Sie für Absender und Empfänger angeben, außerdem die von Ihnen eingegebene Nachricht. Wir senden eine E-Mail an die Empfänger-Adresse, in der wir den Absendezeitpunkt und eine eindeutige Web-Adresse (URL) mitteilen, unter der nur Ihre E-Card über das World Wide Web abgerufen werden kann. Die E-Mail enthält den von Ihnen angegebenen Absendernamen und die Absender-Mail-Adresse. Innerhalb von 24 Stunden nachdem die E-Card abgerufen wurde, spätestens aber 10 Tage nach Absenden der E-Card, löschen wir bei uns alle im Zusammenhang mit der E-Card eingegeben Daten, also sowohl die Adressdaten als auch die zu übermittelnde Nachricht. Während der Speicherdauer sind sie gegen den Zugriff Unberechtigter geschützt.

Wenn Sie einen Artikel unseres Web-Angebots weiterempfehlen, läuft das Verfahren ganz ähnlich ab wie beim Versand von E-Cards. Der einzige Unterschied besteht darin, dass wir die von Ihnen eingegebene Nachricht direkt mit der E-Mail versenden und dass der enthaltene Link auf die von Ihnen empfohlene Web-Seite verweist.

Sowohl beim E-Card-Versand als auch bei Artikelempfehlungen prüfen wir weder die Richtigkeit noch die Übereinstimmung der eingegebenen E-Mail-Adressen mit dem genannten Absender oder Empfänger. Als Absender sind allein Sie dafür verantwortlich, dass überhaupt Nachrichten an die von Ihnen angegebenen Adressen versendet werden und welchen Inhalt sie haben. Die Artikelempfehlungen, die E-Cards und die zugehörigen E-Mail-Nachrichten werden unverschlüsselt übermittelt.

9. Was können Sie tun, um die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken?
Erteilte Zustimmungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Den Klosterfrau-Newsletter können sie über einen Link, der in jeder Ausgabe angegeben ist, jederzeit abbestellen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbung auch generell widersprechen. Dazu genügt eine Nachricht an unsere unten angegebene Kontaktadresse. Wie Sie die Einbeziehung Ihrer Seitenabrufe in unsere Nutzungsanalyse unterbinden können, lesen Sie in Abschnitt 6a.

10. Sicherheit
Ihre personenbezogenen Daten werden bei Klosterfrau in sicheren Betriebsumgebungen gespeichert und sind dort nur den zuständigen Stellen zugänglich. Daten, die Sie uns bei einer Online-Bewerbung mitteilen, werden verschlüsselt übertragen; ansonsten erfolgt die Datenübertragung zwischen Ihrem Rechner und unserem Internet-Server allerdings meist unverschlüsselt.

11. Auskunft und Berichtigung
Auf Wunsch erteilen wir Ihnen jederzeit Auskunft, darüber, ob und ggf. welche Daten wir über Ihre Person speichern. Falsche Daten werden wir selbstverständlich berichtigen. Wenn Sie eine Auskunft oder Korrekturen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Adresse finden Sie unten im Abschnitt „Kontakt“.

12. Änderung dieser Datenschutzerklärung
Es kann z.B. wegen der technischen Entwicklung erforderlich werden, dass wir unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen verändern. In solchen Fällen werden wir auch diese Hinweise zum Datenschutz anpassen. Bitte beachten Sie die jeweils aktuelle Version.

13. Kontakt
Wenn Sie eine erteilte Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen möchten oder wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder Marktforschung generell widersprechen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail oder schicken Sie einen Brief an folgende Adresse:

MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Abteilung Koordination Internet
50606 Köln
E-Mail: dialog@klosterfrau-service.de

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz bei Klosterfrau haben, wenden Sie sich bitte an den

Datenschutzbeauftragten der MCM Klosterfrau
Vertriebsgesellschaft mbH
50606 Köln
E-Mail: datenschutz@klosterfrau.de

Zuletzt geändert am: 17.02.2014

 
 

Service

Anfahrt

Hier finden Sie Anfahrtbeschreibungen zu unserer Zentrale in Köln.

 


 
top
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.