Kwai

Von der Lebensmitte an neigen unsere Gefäße dazu, Ablagerungen – sogenannte Plaques – anzusammeln. Eine Arterienverkalkung kann die Folge sein. Kwai® beugt der Arterienverkalkung vor, indem bereits die Entstehung der kleinsten Ablagerungen (Plaques) durch den wirksamen Arznei-Knoblauch, auch Kwailauch genannt, entgegen gewirkt wird.

Logo Kwai<sup>®</sup>
Kwai<sup>®</sup> beugt der Arterienverkalkung vor. Aus wirksamen Arznei-Knoblauch

In Kwai® stecken Jahrzehnte Forschung und Zucht am Arznei-Knoblauch. Nicht umsonst heißt dieser mittlerweile „Kwailauch“.

Kwai - Arterienverkalkung vorbeugen.Kwailauch hält Gefäße länger jung.

Klosterfrau Kwai<sup>®</sup> Kwailauch

Rund um den Einstieg in das vierte Lebensjahrzehnt geht es los: Unsere Blutgefäße verlieren an Elastizität, die Innenschicht wird geschädigt und macht es damit Ablagerungen, sogenannten Nanoplaques, möglich, sich dort festzusetzen. Die Folge: Es verengen sich die Arterien. Dieser Vorgang ist eine der Ursachen für Arteriosklerose, der Vorstufe zu Erkrankungen wie hoher Blutdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall.

Das spezielle Trockenpulver aus dem nur in Kwai® enthaltenen Arzneimittel-Knoblauch beugt der Arterienverkalkung vor und kann bestehende Nanoplaques reduzieren oder sogar auflösen.

In wissenschaftlichen Untersuchungen* konnte nachgewiesen werden, dass der Hauptwirkstoff des Kwailauch Allicin aus dem Trockenpulver in höherer Konzentration frei gesetzt wird als aus frischem Knoblauch. Kwai® verbessert außerdem die Fließfähigkeit des Blutes und fördert damit die Durchblutung allgemein. Langfristig eingenommen, kann Kwai® die Arterienverkalkung manchmal sogar um rund 15 Jahre hinauszögern.

* Pfaff K. Deutsche Apotheker Zeitung 1991 (24): 12-15

Die Produkte.Dragees und Kwai forte.

Could not get image resource for "fileadmin/productdata/kwai/kwai_nd/images/image_001.jpg".
Kwai® N Dragees
  • Ein Dragee enthält 100 mg Knoblauchzwiebel-Pulver
  • Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre 3-mal täglich 3 Dragees ein.
  • enthalten den besonders wirkstoffreichen Kwailauch
  • beugen der allgemeinen Arterienverkalkung und den Folgen erhöhter Blutfettwerte vor
  • schützen empfindliche Gefäßwände und verbessern ihre Elastizität
  • wirken einer Plaque-Neubildung entgegen
  • bessern oder beseitigen die Symptome einer Mangeldurchblutung aufgrund allg. Arterienverkalkung
  • verbessern die Fließeigenschaften des Blutes 
Packungsgrößen

100 Dragees, 200 Dragees, 560 Dragees

Kwai® N Dragees erhalten Sie in allen Apotheken.
Pflichttext

Kwai® N Dragees
Wirkstoff: Knoblauchzwiebel-Pulver. Enthält Lactose und Sucrose. Packungsbeilage beachten. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung der allgemeinen Arterienverkalkung (allgemeine Arteriosklerose). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln. Ein Unternehmen der Klosterfrau Healthcare Group.

Could not get image resource for "fileadmin/productdata/kwai/kwai_f300/images/image_001.jpg".
Kwai® forte 300 mg
  • Ein Dragee enthält 300 mg Knoblauchzwiebel-Pulver
  • Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein.
  • enthalten den besonders wirkstoffreichen Kwailauch
  • beugen der allgemeinen Arterienverkalkung und den Folgen erhöhter Blutfettwerte vor
  • schützen empfindliche Gefäßwände und verbessern ihre Elastizität
  • wirken einer Plaque-Neubildung entgegen
  • bessern oder beseitigen die Symptome einer Mangeldurchblutung aufgrund allg. Arterienverkalkung
  • verbessern die Fließeigenschaften des Blutes 
Packungsgrößen

60 Dragees, 180 Dragees

Kwai® forte 300 mg erhalten Sie in allen Apotheken.
Pflichttext

Kwai® forte 300 mg
Wirkstoff: Knoblauchzwiebel-Pulver. Enthält Lactose und Sucrose. Packungsbeilage beachten. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung der allgemeinen Arterienverkalkung (allgemeine Arteriosklerose). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln. Ein Unternehmen der Klosterfrau Healthcare Group.