Laxatan M

Mit Laxatan® M hat Klosterfrau das erste Abführmittel mit dem 3-fach-Komplex aus Macrogol, Inulin und Elektrolyte auf den Markt gebracht. Es löst die Verstopfung effektiv und rein physikalisch, stärkt den Darm und schmeckt dabei überraschend gut – und das natürlich ohne Gewöhnungseffekt.

Logo Laxatan<sup>®</sup> M

Laxatan® M ist eine Innovation: Wir haben die patentierte Zusammensetzung in einer Studie* prüfen lassen – fast 100 Prozent zufriedene Patienten sprechen für sich.

Verstopfungen lösen, den Darm stärken. Was Laxatan M besonders macht.

Unsere Marktanalysen haben gezeigt, dass vor allem bei chronischen Verstopfungsbeschwerden viele Abführmittel aufgrund des unter Umständen schnell einsetzenden Gewöhnungseffekts in ihrer Wirkung nachlassen können. Deshalb stand bei der Entwicklung von Laxatan® M die Lösung dieses Problems an erster Stelle.

Laxatan® M basiert auf dem patentierten 3-fach-Komplex aus Macrogol, Inulin und Elektrolyten. Mit der ausgewogenen Balance dieser drei Hauptbestandteile konnte Klosterfrau ein Produkt herstellen, das genau den Anforderungen der Verwender an ein effektives und gut verträgliches Abführmittel entspricht.

Das wichtigste Ziel, ein effektives Abführmittel ohne Gewöhnungseffekt zu entwickeln, ist mit Laxatan® M erreicht. Was es außerdem besonders macht: Der angenehm erfrischende Geschmack, der – besonders unseren chronischen – Verwendern die Einnahme erleichtert.

Von großer Bedeutung ist außerdem, dass unser Produkt nicht nur die Beschwerden bekämpft, sondern auch die Darmflora stärkt und wieder zu mehr Eigenbewegung animiert. Der Erfolg ist unser Ansporn: Seit der Markteinführung 2006 liegen die Zuwachsraten jährlich im zweistelligen Bereich. Ein Indiz dafür, dass Laxatan® M den Verwendern hilft und gerne von Ärzten und Apothekern empfohlen wird.

Ich war überrascht, wie gut Laxatan® M wirkt – und schmeckt!
Ich fühle mich wieder viel wohler und im wahrsten Sinne des Wortes erleichtert.

Laxatan® M - eine wichtige Marke im Portfolio.Kompetenz im Magen-Darm-Segment.

Verstopfung ist unangenehm und nach wie vor ein Tabuthema. Doch gerade in den Industrieländern leidet – zumindest zeitweilig – jeder Dritte darunter, wobei es in der Mehrzahl Frauen sind. Häufige Ursachen für die sogenannte Obstipation sind häufig ballaststoffarme Ernährung, zu wenig Bewegung und Flüssigkeitszufuhr oder auch Nebenwirkungen von Medikamenten.

Seit Mitte der 80-er Jahre werden Macrogole mittlerweile breitflächig gegen Verstopfung eingesetzt und gelten heute als „Goldstandard“ auf diesem Gebiet. Mit der Einführung von Laxatan® M hat Klosterfrau einen entscheidenden Grundstein im Aufbau seiner Magen-Darm-Kompetenz gelegt.

Laxatan<sup>®</sup> M - eine wichtige Marke im Portfolio.

Unser Ziel ist, dass sich der Darm
mit Laxatan® M erholt und nicht nur der akuten, sondern auch der chronischen Verstopfung ein Ende bereitet.

Der innovative 3-fach-Komplex.Laxatan® M hilft dem Darm, sich selbst zu helfen.

Es ist wie so oft im Leben: Auf die richtige Mischung kommt es an. Der Laxatan® M 3-fach-Komplex besteht aus Macrogol, Inulin und Elektrolyten.

Macrogol gehört zu den auf Alkohol basierenden Polyethylenglykolen, die seit Jahrzehnten in Kosmetik, Nahrungsmitteln und Pharmazie verarbeitet werden. Als Mittel gegen Verstopfung hat es sich aufgrund großer Vorteile durchgesetzt: Macrogole sind gut verträglich, da sie dem Körper weder Wasser noch Elektrolyte entziehen, rein physikalisch die Darmtätigkeit fördern und vollständig wieder ausgeschieden werden.

Im Sinne unserer Philosophie setzen wir auf möglichst pflanzliche Wirkstoffe als Basis unserer Produkte und nutzen die reichhaltigen Rohstoffe, die die Natur uns bietet. Deshalb gewinnen wir das Inulin in Laxatan® M aus Chicoree. Als natürliches Präbiotikum beeinflusst Inulin die Zusammensetzung der Darmflora positiv und fördert das Wachstum nützlicher Darmkeime. Es verbessert außerdem die Aufnahme von Elektrolyten, die den 3-fach-Komplex von Laxatan® M abrunden.

Laxatan M mit Macrogol und Inulin
Chicorée.

Elektrolyte – die sich nur synthetisch herstellen lassen – sind lebenswichtige Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium, die der Körper nicht selbst bilden kann. Sie sind für die einwandfreie Funktionsfähigkeit der Zellen unerlässlich, beispielsweise im Bereich Nervensystem und Informationsübertragung, und regulieren den Wasserhaushalt des Körpers. Mit dem Zusatz von Elektrolyten konnte Klosterfrau einen weiteren, entscheidenden Vorsprung erzielen: Das aufgelöste Granulat gewinnt einen besseren Geschmack als Abführmittel ohne Elektrolyte.

Unser Ziel ist, mit Laxatan® M schnell und effektiv die Verstopfung zu lösen,
sowie den Darm bei der Regeneration zu unterstützen.

* K. Westphal: Ärztliches Journal Reise und Medizin: Macrogol und Inulin bringen den Darm auf Trab, 57, Nr. 9/2007, Otto Hoffmanns Verlag