Limptar N

Wadenkrämpfe sind nicht nur schmerzhaft, sie kommen vor allem nachts und verhindern damit den wichtigen und erholsamen Schlaf.

Logo Limptar<sup>®</sup> N
Limptar<sup>®</sup> N – Gegen Wadenkrämpfe, Chininsulfat

Wir möchten, dass Sie durchschlafen können –
ohne nächtliche Wadenkrämpfe.

Aus der Rinde des Chinarindenbaums gewonnen – und damit auf natürlicher Basis – wirkt Chinin (in der pharmazeutischen Zubereitung Chininsulfat) in Limptar® N direkt am Muskel, löst den nächtlichen Wadenkrampf und nimmt so schnell den Schmerz.

Limptar N - nächtliche Wadenkrämpfe schnell lösen.Der Wirkstoff Chininsulfat entspannt den betroffenen Muskel.

Gemütlich im Bett liegen und erholsam durchschlafen – für viele Erwachsene ist das nur ein Traum. Denn regelmäßige nächtliche Wadenkrämpfe stören ihren Schlaf. Die Ursachen für diese Muskelkrämpfe können sehr verschieden sein. Als ein Mittel der Wahl bei besonders häufig auftretenden nächtlichen Wadenkrämpfen hat sich Chininsulfat erwiesen. Es wirkt direkt am Ort des Geschehens, an der Verbindungsstelle zwischen Nerven und Muskelfasern.

Hier setzt Chininsulfat, der  Wirkstoff von Limptar® N, an. Er hemmt und verzögert wirksam die Reizübertragung vom Nerv zum Muskel. Gleichzeitig sorgt er dafür, dass der Muskel für diese Reize weniger empfänglich ist. Die Entstehung weiterer Krämpfe kann so vorgebeugt werden.

Die gute Wirkung von Limptar® N ist in vielen Studien belegt*: Nach einer Behandlung mit Limptar® N können nächtliche Wadenkrämpfe für längere Zeit oder sogar für immer ausbleiben. Die Verwender von Limptar® N können dabei beruhigt sein, denn die normale Muskelfunktion wird dabei weder beeinträchtigt, noch tritt ein Gewöhnungs- oder Müdigkeitseffekt ein.

Unser Produkt Limptar® N kann sowohl im Akutfall, aber auch vorsorglich bei immer wiederkehrenden nächtlichen Wadenkrämpfen helfen.

Limptar N – einzigartiges Arzneimittel.Nächtlichen Wadenkrämpfen mit Chininsulfat effektiv behandeln.

Nächtliche Wadenkrämpfe sind für den Betroffenen eine ernste Angelegenheit, weil sie mit Schmerzen und einem signifikantem Verlust von Lebensqualität verbunden sind. Da nächtliche Wadenkrämpfe viele Ursachen haben können, ist es wichtig, dass zuerst die Ursache festgestellt wird.

Limptar<sup>®</sup> N: Die Forschung am Wirkstoff. Chininsulfat.

Die Ursachen von Muskelkrämpfen und -erkrankungen noch besser zu erforschen, ist eine große Herausforderung, der wir uns stellen, denn bei einem Großteil der Beschwerde „nächtliche Wadenkrämpfe“ ist die Ursache unbekannt.

Chininsulfat: Lange im Einsatz und vielfach bewährt.Die Forschung am Wirkstoff.

Das Chinin (in der pharmazeutischen Zubereitung als Chininsulfat) wird aus der Rinde des Chinarindenbaumes gewonnen, der entgegen seines Namens in den Hochwäldern der Anden seinen Ursprung hat. Die dortigen Stämme der Ureinwohner wissen seine fiebersenkende Wirkung seit jeher einzusetzen. Bald lernten auch die Europäer den Chinarindenbaum zu schätzen. Seit fast 100 Jahren schätzt man nun schon seine Wirkung bei Wadenkrämpfen.

Anfang des 20. Jahrhunderts konnte erstmals die nerven- und muskelbezogene Wirkung von Chinin nachgewiesen werden – der Doppel-Effekt, der auch Limptar® N so bewährt macht. Der Extrakt aus der Baumrinde schmeckt sehr bitter, in wesentlich gemilderter Form und kleinsten Dosierungen gehört er wegen dieser erfrischenden Note zur Grundrezeptur von Getränken wie Bitter Lemon und Tonic Water. 

Chininsulfat bei nächtlichen Wadenkrämpfen.Limptar® N und das nächtliche Wadenkrampf-Thema.

Häufig werden nächtliche Wadenkrämpfe mit Magnesiummangel verbunden, die man mit einer Vielzahl von Getränken, Pulvern oder Tabletten ausgleichen kann. Doch Magnesiummangel ist eher selten der Auslöser von nächtlichen Wadenkrämpfen***/****. Sportlern, die viel schwitzen und dabei Mineralstoffe verlieren, kann eine zusätzliche Magnesiumzufuhr bei nächtlichen Wadenkrämpfen helfen.

Meist tritt der nächtliche Wadenkrampf ohne erkennbaren Grund auf. Forschungen zu dieser Indikation gibt es viele und diese schon sehr lange. Die Wissenschaft hat auch einige mögliche Ursachen erforscht, die der unkontrollierten Muskelkontraktion zugrunde liegen. So können Durchblutungsstörungen, Stoffwechselstörungen (zum Beispiel Diabetes), Nebenwirkungen von Medikamenten, Flüssigkeitsmangel oder auch orthopädische Fehlstellungen (beispielsweise des Fußes) in Frage kommen.

Limptar® N kann bei nächtlichen Wadenkrämpfen auch dann helfen, wenn deren Ursachen nicht bekannt sind bzw. wenn Magnesium nicht ausreichend ist. Sein Wirkstoff Chininsulfat löst den nächtlichen Wadenkrampf direkt am Muskel.

Limptar<sup>®</sup> N Chinin

Limptar® N ist ein wirksames Arzneimittel gegen nächtliche Wadenkrämpfe
unterschiedlicher Ursachen
.
Es wirkt schnell – auch wenn Magnesium nicht reicht oder nicht schnell genug hilft.

Mit Limptar N neue Wege beschreiten.Aktuelle Studie mit Sportlern und älteren Patienten**.

Mit Limptar<sup>®</sup> N neue Wege beschreiten.

In einer aktuellen Studie konnte gezeigt werden, dass Chininsulfat (Wirkstoff in Limptar® N) auch bei Sportlern und älteren Patienten mit nächtlichen Wadenkrämpfen hilft. Sowohl die Anzahl als auch die Dauer der nächtlichen Wadenkrämpfe konnte deutlich reduziert werden.

* Diener HC et al. Wirksamkeit von Chinin in der Behandlung von Muskelkrämpfen – Ergebnisse einer doppelblinden, plazebokontrollierten Multizenterstudie mit Parallelgruppen. Journal Pharmakol. U. Ther. (2002); 11(4): 110-15
Diener HC, Westphal K. (2013). Differentialdiagnose und Therapie von Muskelkrämpfen (Crampi). MMW-Fortschr.Med. Originalien III/2013 (155):83-6
El-Tawil, S., et al. (2010); Cochrane Database Syst Rev. Dec 8: 12;

** Westphal K. Chininsulfat überzeugt in aktueller Praxisstudie. Ärztliches Journal 2011; 2

*** Kohlmeier M. et al. Versorgung Erwachsener mit Mineralstoffen und Spurenelementen in der Bundesrepublik Deutschland.
In. Kübler, W., Andersen, H. J. Heeschen, W. (Hrsg). Vera-Schriftreihe Band V, Wissenschaftlicher Fachverlag Dr. Fleck, Niederkleen, 1995

**** Vormann, J., Physiologie und Pathophysiologie von Magnesium. Schweizer Zeitschrift für Ernährungsmedizin 1 : 8 – 11, 2010

Pflichttext

Limptar® N 200 mg Filmtabletten
Wirkstoff: Chininsulfat. Anwendungsgebiete: Limptar® N wird angewendet zur Verhütung und Behandlung nächtlicher Wadenkrämpfe. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln.