Artischocke

Stress, Hektik oder fettreiche Ernährung können das Verdauungssystem leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Die Folgen sind oftmals Oberbauchschmerzen, Magendrücken, Völlegefühl oder Blähungen. Zur Verdauung von Nahrungsfetten benötigt der Körper Gallenflüssigkeit, die von der Leber ausgeschüttet wird. Bei einem nicht optimal funktionierenden Leber-Galle-System können diese Fette nicht richtig verdaut werden. Dies belastet den Organismus und beeinträchtigt die Lebensqualität. Cynarin, ein Wirkstoff aus den Artischockenblättern, kann den Leberstoffwechsel sowie den Gallenfluss anregen und dadurch das Leber-Galle-System entlasten. 

Klosterfrau Artischocke wirkt 3-fach. Hochdosiert mit 600 mg hochwertigem Artischocken-Trockenextrakt hilft es: 

  • bei der Bekämpfung von Verdauungsstörungen
  • beim Abbau von Cholesterin
  • bei der Unterstützung der Fettverdauung

Inhaltsstoffe

Artischockenblätter-Trockenextrakt

Dosierung

2mal täglich eine überzogene Tablette. 
Nehmen Sie diese unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) zu den Mahlzeiten ein.

Pflichtangaben

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!
Enthält Lactose und Sucrose.
Magen und Darm
Magen und Darm

Der Magen-Darm-Trakt leistet Großartiges für den ganzen Organismus. Hier finden Sie Tipps und Tricks bei Problemen und für eine fitte Verdauung.

Verdauung
Verdauung

Eine gesunde Verdauung ist wichtig fürs Wohlbefinden: Viele Beschwerden lassen sich leicht lösen.