Venengold Bein-GelZur Pflege und Erfrischung müder und schwerer Beine

Stark beanspruchte Beine bedürfen einer speziellen Pflege. Insbesondere einseitige Belastungen durch langes Stehen oder Sitzen können die Ursache für müde und schwere Beine sein. Klosterfrau hat ein Bein-Gel aus den Extrakten von Rosskastanie, Rosmarin und Menthol entwickelt, das für eine Vitalisierung der Beine sorgt.
Packungsgröße: 150 ml
  • Ohne künstliche Farbstoffe
    Ohne künstliche Farbstoffe

Venengold Bein-Gel

Das Klosterfrau Venengold Bein-Gel

  • pflegt müde und schwere Beine
  • aktiviert die Durchblutung
  • zieht sekundenschnell ein
  • hat einen kühlenden Effekt
  • hinterläßt keinen Fettfilm

Tipp: Um den kühlenden Effekt zu verstärken, kann das Gel auch im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Inhaltsstoffe

Rosskastanie, Rosmarin und Menthol

Dosierung

Beinpartien mehrmals täglich einmassieren.

Pflichtangaben

Vermeiden Sie den Kontakt des Gels mit den Augen. Nicht auf offene Wunden oder Schleimhäute bringen und nicht luftundurchlässig abdecken.
Muskeln & Gelenke
Muskeln & Gelenke

Schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, aktivierend – damit Ihre Muskeln immer locker bleiben.

Venen
Venen

Venen sorgen dafür, dass das Blut zurück zum Herz gelangt. Schwere Beine sind oft ein Zeichen für eine beeinträchtigte Venenaktivität.