Entdecke die Wirkkraft der Natur: Klosterfrau Melissengeist Die natürliche Hilfe mit der Kraft aus 13 Heilpflanzen

Kaum ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel ist so bekannt wie Klosterfrau Melissengeist. Viele halten ihn jedoch für altbacken und angestaubt. 
Alt ist er, ja, aber er hat noch lange nicht ausgedient. Besonders die fast 200 – jährige Verwendung des Klosterfrau Melissengeistes bei Erkältungsbeschwerden über Nervosität bis zu Muskelbeschwerden zeigt: seine Arbeit ist noch lange nicht getan. Deshalb wird Klosterfrau Melissengeist auch bei zukünftigen Generationen weiterhin der Allrounder unter den pflanzlichen Arzneimitteln bleiben.

In Klosterfrau Melissengeist steckt eine in Deutschland einzigartige Kombination aus 13 ausgewählten Heilpflanzen. Die Wirkstoffe ihrer ätherischen Öle lindern alltägliche Beschwerden, die oftmals stressbedingt sind und die fast jeder kennt: Erkältungssymptome, innere Unruhe, Nervosität, Magen-Darm-Beschwerden, Muskelbeschwerden, Wetterfühligkeit und Einschlafstörungen.

Entdecke die Wirkkraft der Natur - Klosterfrau Melissengeist
Deine natürliche Hilfe.

Das macht ihn aus
Das macht ihn aus

Klosterfrau Melissengeist ist ein pflanzliches Arzneimittel für unterschiedliche Beschwerden – was ihn nicht beliebig macht, sondern besonders. Innerlich kann er bei Erkältung, innere Unruhe, Einschlafstörungen, Nervosität, Magen-Darm-Beschwerden und Wetterfühligkeit angewendet werden, äußerlich gegen Muskelbeschwerden. Sein Geheimnis: Die Kraft der 13 Heilpflanzen hat einen ausgleichenden Effekt auf das vegetative Nervensystem, der sich auf ganz unterschiedliche Bereiche des Organismus auswirkt.

Das Produkt: Klosterfrau Melissengeist
Das Produkt: Klosterfrau Melissengeist

Ein Name, der die Marke prägt: Der Melissengeist ist das älteste Produkt aus dem Hause Klosterfrau. Seine in Deutschland einzigartige Zusammensetzung aus 13 wertvollen Heilpflanzen lindert mit der Kraft der Natur verschiedene Beschwerden seit fast 200 Jahren. Erfahren Sie mehr über die pflanzlichen Inhaltsstoffe, Dosierung und Anwendung des Klassikers Klosterfrau Melissengeist. 

So wirkt er
So wirkt er

Klosterfrau Melissengeist gehört zu den traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln und muss als ein solches bestimmte Vorgaben der EU erfüllen. Wie beispielsweise die erfolgreiche Anwendung seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten; dann gilt es als bewährt und die Wirksamkeit als belegt. Teilnehmer einer Anwendungsstudie gaben außerdem an, wie sich ihre Symptome nach der Anwendung von Klosterfrau Melissengeist verbesserten. 

Deshalb enthält er Alkohol
Deshalb enthält er Alkohol

Dass in Klosterfrau Melissengeist hochprozentiger Alkohol enthalten ist, wird ihm oft angelastet. Doch der Alkohol – ein natürliches Stoffwechselprodukt – dient der Konservierung der ätherischen Öle. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe aus 13 Heilpflanzen erhalten und können über lange Zeit ihre Wirkstoffe entfalten. Bei der empfohlenen Dosierung relativiert sich die Alkoholmenge, wie ein Rechenbeispiel zeigt.

Darum gibt es ihn seit fast 200 Jahren
Darum gibt es ihn seit fast 200 Jahren

Allrounder, Kassenschlager und das erste Produkt aus dem Hause Klosterfrau: So startete der Melissengeist 1826 seine Laufbahn als pflanzliches Arzneimittel. Seine Zusammensetzung aus 13 sorgfältig kultivierten Heilpflanzen ist damals wie heute in Deutschland einzigartig. Fast 200 Jahre später überzeugt Klosterfrau Melissengeist nach wie vor mit natürlicher Wirksamkeit und Tradition in jedem Tropfen.

Klosterfrau Melissengeist

Die einzigartige Kombination aus 13 sorgfältig ausgewählten Heilpflanzen lindert eine Vielzahl von Beschwerden und kann zielgerichtet gegen Schlaflosigkeit bzw. innerer Unruhe, Magen-Darm- und Erkältungsbeschwerden sowie Nervosität, Wetterfühligkeit und Muskelverspannungen eingesetzt werden.