Medizinischer Mund- & Nasenschutz Hilft, die Übertragung von infektiösen Keimen zwischen einzelnen Personen zu minimieren

Der medizinische Mund- & Nasenschutz von Klosterfrau bietet dank seinem 3-lagigen Aufbau eine sehr gute Filterleistung bei niedrigem Atemwiderstand. Außen- und Innenschicht bestehen dabei aus einem weichen Vlies, wodurch sich die Behelfsmaske angenehm tragen lässt. Der verstellbare Nasenbügel sorgt zudem für einen optimalen Sitz.

  • Hergestellt in Deutschland
  • Dermatologisch getestete Qualität
  • Zertifiziert von OEKO-TEX
Packungsgröße: 15 Masken

Medizinischer Mund- & Nasenschutz

Der Mund- & Nasenschutz ist ein Medizinprodukt, welches den Mund und die Nase bedeckt und eine Barriere darstellt, um eine Übertragung von infektiösen Keimen zwischen einzelnen Personen zu minimieren. Die Gesichtsmaske sorgfältig über den Mund und die Nase führen und hinter den Ohren mittels Ohrbändern befestigen. Abschließend den integrierten Nasenbügel an das Gesicht anpassen. Diese Mund- & Nasenschutzmasken sind Medizinprodukte zum Einmalgebrauch. Bei Wiederverwendung entgegen der Vorgaben ist die Zweckbestimmung der medizinischen Gesichtsmaske nicht mehr gewährleistet. Nach Ablauf des Verfallsdatums dürfen die Gesichtsmasken nicht mehr verwendet werden.

Bestandteile

Bestandsteile der Gesichtsmaske:
3-lagiger Aufbau
  • Filterschicht: BFE ≥ 98 %
  • Nasenbügel: Einseitiger Kunststoff mit Drahtkern
  • Ohrenbänder: Durchmesser 3mm

Gebrauchsanweisung

Da gebrauchte Masken als stark kontaminiert gelten, ist es unerlässlich, dass beim Tragen der Anwender oder die Anwenderin die Maske nicht mit den Fingern oder Händen berührt. Nach dem Abnehmen der Maske die Hände desinfizieren (vollständige Handdesinfektion). Die Maske nur über die Nase und Mund tragen. Zu keinem Zeitpunkt darf die Maske um den Hals des Anwenders oder der Anwenderin getragen werden. Nach Gebrauch ist die Maske zu entsorgen. Wenn eine weitere Notwendigkeit des Schutzes besteht, sollte eine neue Maske angelegt werden. Die Gesichtsmaske in der Originalverpackung geschlossen halten und an einem trockenen Ort aufbewahren, der gegen direkte Sonneneinstrahlung geschützt ist. Getragene Gesichtsmasken in den Restmüll entsorgen!
Klosterfrau Medizinischer Mund- und Nasenschutz
Klosterfrau Medizinischer Mund- und Nasenschutz

Klosterfrau Medizinischer Mund- & Nasenschutz – Geeignet bei Einkäufen und im ÖPNV*

Durch den „Bund-Länder Beschluss vom 19. Januar 2021“ konkretisiert die Bundesregierung die Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Demnach ist das Tragen einer medizinischen Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Geschäften verpflichtend. Unser Klosterfrau Medizinischer Mund- & Nasenschutz erfüllt als Medizinprodukt die Vorgaben an eine medizinische Maske (Maskentyp II nach EN 14863) und ermöglicht Ihnen weiterhin Zugang zum öffentlichen Leben. 

Wir bitten Sie dringend, sich auch über die Länderbestimmungen Ihres Bundeslandes zu informieren, da diese vom „Bund-Länder Beschluss vom 19. Januar 2021“ abweichen können. 

*lt. Bund-Länder Beschluss vom 19. Januar 2021, je nach Bundesland ggf. anders durch unabhängige Länderbestimmung

Dieses PRODUKT könnte Sie auch interessieren:

Medizinischer Mund- & Nasenschutz für Kinder: 4-10 Jahre*

Bestandsteile der Gesichtsmaske:
3-lagiger Aufbau

  • Filterschicht: BFE ≥ 98 %
  • Nasenbügel: Einseitiger Kunststoff mit Drahtkern
  • Ohrenbänder: Durchmesser 3mm
  • *Die Passgenauigkeit ist von der Gesichtsanatomie
    abhängig.
Grippaler Infekt
Grippaler Infekt

Oft beginnt er mit einem Kratzen im Hals und breitet sich über die Atemwege bis zu Nase und Bronchien aus: Husten und Schnupfen sind typische Symptome.

Immunsystem
Immunsystem

Jeden Tag ist der Mensch Keimen und Schadstoffen ausgesetzt, die uns krank machen könnten, hätten wir unser Immunsystem nicht.